Die 10 Fragen an den Facebook Meister Jakob Hager

Hammergeil! Ich muss schon sagen, ich bin total aus dem Häuschen! Als mich die Email von Jakob Hager erreichte war ich gerade in der Backstube, mit Teig an den Händen schaute ich aufs Display meines Smartphones. Kurz darauf ein lautes YEAH! 😛 Ja klar, und wie ich mich freue, das ist für mich ein riesen Erfolg und vor allem das man immer noch bei Erfolgsmenschen Beachtung findet ist ein absolut geiles Gefühl.

Jakob ist mir zuerst in Verbindung mit Said Shiripour aufgefallen. Nach und nach wurde mir klar, das er etwas konnte, nach dem ich selbst schon lange Zeit vorher gesucht hatte. Nämlich die Welt der Facebook Ads beherrschen und bezwingen. 🙂

Ich selbst bin Mitglied seines Facebook Meisterkurses und konnte erst damit mein Know How zu Facebook-Marketing aufpeppen. Beste Klickraten, ausgefeiltes Retargeting, allerfeinstes Optimieren, haben es mir ermöglicht, endlich kein Geld mehr in Facebook Werbung zu verschießen.

Vielen Dank Jakob, dir die Zeit für dieses Interview genommen zu haben.

 

Wer ist überhaupt Jakob Hager?

Jungunternehmer und Gründer, sowie Geschäftsfüherer der Firma TaskWunder GmbH, hilft Jakob seinen Kunden im Internet erfolgreicher zu starten. Neukundengewinnung und Conversionoptimierung stehen hier oben auf der Liste.

10 Fragen an Jakob Hager

Jakob Hager

Jakob Hager ist der Facebook-Marketing Experte im deutschen Raum. Auch international tätig betreut er große Vereine wie die Golden State Warriors in den USA oder auch Manchester City. Zu seinen Kunden zu Lande gehören Marketer wie Ralf Schmitz, Said Shiripour oder auch Alex Riedl. Kampagnen dieser, welche man auf Facebook zu Augen bekommt, sind meist durch seine Hände entstanden und werden von ihm optimiert um maximale Erfolge zu erzielen.

Online-Kurse, Workshops und auch Vorträge, wie auf der kommenden Contra, lassen uns an seinem Wissen teil haben.

 

 

 

Die 10 Fragen…

Wie sind Sie zum Online-Business gekommen?

Ich hatte ursprünglich damit nichts zu tun. Die Kunden meines Unternehmens damals hatten danach gefragt und darum habe ich mir Facebook Marketing beigebracht. Danach habe ich mit mit Online Marketing generell beschäftigt.

 

Auf welches Ihrer Projekte sind Sie besonders stolz?

Ich bin besonders stolz auf taskwunder.com. Das ist ein Unternehmen, mit dem man mit ein paar Klicks mit einer neuen Methode ein Online Business starten kann. Das ç ist, dass man dabei auch mit Spezialisten zusammenarbeiten kann, die z.B. Texte schreiben, Webseiten erstellen, Facebook Werbung machen, …

 

Würden Sie alles nochmal genauso machen wenn Sie die Chance dazu hätten?

Ich würde früher damit beginnen, Online Marketing zu machen. Ich habe in meinem alten Unternehmen viel Zeit damit verschwendet, Werbung zu machen, die nicht effizient war und mir kaum Kunden gebracht hat.

 

Haben Sie ein bestimmtes Ziel, das Sie erreichen möchten?

Ich möchte Unternehmen dabei helfen, automatisch über das Internet neue Kunden zu gewinnen. Für mich persönlich ist dabei das Ziel und der Ansporn, ein System zu entwickeln, das so einfach ist, dass absolut jeder Unternehmer und jede Unternehmerin es bedienen kann, auch wenn man noch mit dem Computer auf dem Kriegsfuß steht.

 

Gibt es Menschen die Sie auf Grund ihrer Leistung bewundern?

Ich bewundere Elon Musk, wie der Tesla-Gründer gleichzeitig in verschiedenen Branchen die Welt verändert.

 

Welches war der größte Stein auf Ihrem bisherigen Weg, der im Wege lag?

Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich mich getraut habe, ein wirkliches Online Business zu erstellen und habe mich dadurch selbst blockiert.

 

Gibt es Marketing-Tools, auf die Sie nie mehr verzichten möchten?

Ja, ich verwende Facebook Marketing in allen meinen Projekten. Zusätzlich ist Google Drive ein sehr praktisches Tool für die Zusammenarbeit mit Teams, die nicht in einem Büro gemeinsam sitzen.

 

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Ein paar Packungen Streichhölzer, ein Satellitentelefon mit genügend Akku und ein Buch “wie baue ich ein Floß”.

 

Gibt´s ein Buch welches Sie der Welt absolut empfehlen würden?

Ich denke, die Biografie von Elon Musk ist ein gutes Buch. Außerdem kann ich natürlich mein eigenes Buch “Die Neukundenlawine” empfehlen.

 

Gäbe es Kuscheltiere von Marketern, welches hätten Sie dann?

Ich wäre vermutlich ein fleißiger Biber.

 

An dieser Stelle vielen vielen Dank an Jakob Hager für die Teilnahme an diesem Projekt. Ich versichere das die Fragen unverändert veröffentlicht wurden und getreu von Jakob beantwortet wurden.

 

relevante Links zum Interview:

Jakob Hager Interview

schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.